17. - 18. september 2011 - kapellerfeld cdn-b


zum abschluss der diesjährigen turniersaison beschloss ich spontan natascha grechtshammer und corvina mit hades zu den landesmeisterschaften der haflinger in kapellerfeld zu begleiten. wir starteten schon am freitagnachmittag nach kapellerfeld um den pferden die plätze zu zeigen und entspannt die boxen zu beziehen. corvina und hades waren auch ganz entspannt, außer wenn wir aus für sie unerklärlichen gründen beschlossen sie voneinander zu trennen-da ging die schreierei los! das konnte ja was werden....

samstag morgens mussten wir viel zu früh aufstehen, denn hades und ich waren erster starter in der a-dressur. natascha unterstützte uns tatkräftig bei der vorbereitung. beim abreiten rief hades noch sehr oft nach corvina, dennoch konzentrierte er sich brav. dummerweise befand sich der austragungsplatz auf höhe der boxen, sodass sich die zwei noch besser hören konnten. aber sobald die prüfung losging war hades konzentriert und blieb wunderbar locker. und so holten wir die erste platzierung für dieses wochenende - den 3. platz mit einer wertnote von 7,0. natascha startete samstags nur den ersten teilbewerb der landesmeisterschaften für junioren und holte gekonnt den zweiten platz. mittlerweile war auch meine freundin johanna hammel mit ihrem mitreitpferd danny de vito vom sonnenhof eingetroffen. sie startete dieses wochenende alle vier ausgeschriebenen lizenzfreien bewerbe. in den pausen kampierte danny vor den boxen von hades und corvina, gerne durfte er auch von ihrem heu futtern, wasser trinken und in die box pinkeln ;-) natascha, johanna und ich wurden schnell zu einem eingespielten team, das sich in jeder situation gegenseitig half. später stieß noch nataschas freundin tina dazu und das turnierteam war komplett. johanna holte sich an diesem tag einmal den ersten und den zweiten platz in den lizenzfreien bewerben. hades und ich starteten noch im dressurreiterbewerb klasse a und belegten den 5. platz. er lief sehr gut, nur die reiterin vergaß zwischendrin, dass es sich um eine dressurreiter-prüfung handelte und man schön drauf sitzen sollte ;-) macht aber nix, alles in allem endete dieser tag für uns alle sehr erfolgreich und wir stießen mit einem leckeren glas ssekt darauf an.

der sonntag begann warm und sonnig aber stürmisch. hades blieb dennoch bei der vorbereitung zur a-dressur araberuntypisch entspannt und zeigte sich von seiner besten seite. so holten wir trotz eines fehlers den ersten platz mit einer wertnote von 7,2 und ließen alle gangstarken warmblüter hinter uns. johanna eiferte uns nach und holte ihren zweiten sieg in der lizenzfreien prüfung. natascha bestritt die zweite teilprüfung für die landesmeisterschaften, eine l-dressur, und sicherte sich den zweiten platz, sodass sie insgesamt vize-juniorenlandesmeisterin der haflinger wurde. da hades sich vorbildlich benahm entschied ich noch eine leichte l-dressur zu starten. er gab sich große mühe, am ende verließen ihn allerdings die kräfte. natascha und corvina holten als hawaii-mädchen mit toller verkleidung und performance zum abschluss den dritten platz in der musikkür, johanna beendete ihr turnierwochenende ebenfalls mit dem dritten platz. insgesamt gewannen danny, corvina und hades neun pokale und sieben futtersäcke :-) das wurde natürlich wieder ordentlich mit sekt gefeiert.

mit diesem tollen ergebnis hat hades gezeigt, dass man ihn nun endgültig als "a-fertig" bezeichnen kann und einem aufstieg in die klasse l nichts im weg steht. alles in allem war es ein ganz tolles turnierwochenende mit einer super organisation, tollen menschen und den besten pferden :-) lotte