1. juli 2017 - fortbildung bei desmond o brien in göllersdorf


zu großen dank bin ich Kathrin Gloger verpflichtet! sie hat mir den kursplatz ermöglicht! Reinhild Hagn hat immer schon zu mir gesagt: wenn du die möglichkeit hast, reite bei desmond. reinhild hat ua bei ihm ihr handwerk von der pike auf gelernt. und desmond hat reinhilds arbeit sehr gelobt! 

wir sind donnerstag früh angereist. der kurs hat schon zeitig begonnen. ich habe mona in die box geparkt und gleich in der halle platz genommen. dann war ich gleich mal geplättet! mein gott, sind die ersten teilnehmer gut geritten. ganz hohes niveau! habe ich davor noch nie auf einen kurs gesehen! mir ist leicht schwummrig geworden. dachte mir noch: hättest doch die qualle mitnehmen sollen. aber der kann ja schon viel. mona war eine gute entscheidung und ich stimmte mich positiv ein. das war ja bei den pferden / reiter keine problem. so schön und exakt geritten!

mona hat es in der halle gleich gut gefallen. sie war herzallerliebst. aufmerksam, in sich ruhend und gut drauf. wenn ich mich an unseren ersten kurs erinnere! aber seit dem sind ja auch schon 3 jahre vergangen und wir waren viel unterwegs.... wir haben eine halbe stunde im schritt aufgewärmt. ich bin dahinter gekommen, das sie so am besten entspannt und gut aufgewärmt wird.

desmond hat mich nach meinen wünschen gefragt. ich hab lieber gleich tiefgestapelt;- die anlehnung! das hat er sich angesehen und gleich befunden: die hat keine anlehnungsprobleme. läuft schön ans gebiss und trägt sich phasenweise schon gut selbst. seine nächste frage: bei wem reitest du aktuell? habe ihm meinen reitlehrer genannt und er hat gesagt, der macht das gut! vom fiakerpferd sie so sensibel im maul zu bekommen, war sicher nicht einfach. positiv hat er auch die trense angesprochen!

ich brauche nicht viel schreiben, die videos sind alle mit ton und man kann desmond gut verstehen. am zweiten tag haben wir sie anpiafffiert. reinhild hat da tolle vorarbeit geleistet. madame reagierte sehr sensibel *g* auf ihr hintergestell ist sie heikel!
mona hat ganze zeit mit dem schweif gepinselt. dier fliegen in der halle waren fürchterlich lästig. mona hasst es wenn am bauch und euter irgendwas sitzt. desmond hat sie immer abgewischst *g*

mittagessen waren wir alle zwei tage am golfplatz in schönborn. sehr schönes ambiente und exzellente küche.

am ersten tag war anton mit, am zweiten duna. die beiden lieben es auf kurs fahren!

die kursteilnehmer samt anhang waren sehr nett und sympathisch. es war wirklich schön so gut und hoch ausgebildete pferde zu sehen. eine augenweide. vom noriker, lusitano, hafi, wb war alles vertreten. viele reiten aktiv turniere. das hat mich sehr beeindruckt.
desmond ist natürlich der hammer! jede korrektur hat SOFORT gesessen.er hat viel mit inneren bildern gearbeitet. das ganze sehr witzig und charmant verpackt. wir haben uns auch über oberbereiter irbinger unterhalten und ich habe ihm erzählt das niki unter anderen das anpiaffieren bei ihm gelernt hat. mit lockeren ausbinder und longe. so wie die spanische früher das gemacht hat. er selbst hat oberbereiter irbinger nicht mehr gekannt, hält aber sehr viel von ihm. alte schule halt, so wie er unterrichtet und arbeitet.
ich hatte eine feine und elastische rumänin unter mir! es war wunderbar sie zu reiten!
ohne meinen hr. reitlehrer wäre ich nicht soweit mit ihr gekommen. ich bin sehr glücklich mit ihm zu arbeiten. deshalb gebührt ein großes dankeschön an Verena Neni sie hat genau gewußt, das wir zusammenpassen. der kurs bei desmond war eine überaus positive statusabfrage. wie weit sind wir gekommen? was müssen wir verbessern? sind wir am richtigen weg?
ich kann alles positiv beantworten!