24. September 2016 - fühlen & loben mit verena neni


verena und ich haben uns über fb kennengelernt. wir waren uns auf anhieb sympathisch, haben / hatten immer viel kontakt und wir arbeiten mit den pferden ziemlich ident.

verena hat den centered riding instruktor gemacht und hat sich angeboten bei uns im stall einen kurs zu machen.ich war natürlich sofort dabei.auch weil ich von lieben freunden wußte, das sie top arbeitet. verena ist mit sehr viel engagement, vollen herzen dabei. für mich zählt sie absolut zu den pferdemenschen, die man nicht sehr oft kennenlernt. leider ist mona ausgefallen, daher war ich nur mit lolek dabei. im nachhinein wars aber voll ok, denn es kam eine flut an neuen denkweisen, guten inspiratation, feines fühlen >>> sitztechnisch auf mich zu. anfangs habe ich noch festgehalten, doch dann ließ ich los und war total entspannt und losgelöst. man sieht es anhand der fotos: meine alte ehekraxn lolek hat das wieder mal 1:1 übernommen. ich hatte ein wundervoll losgelassenes und durchlässiges pferd unter mir.
ich möchte Reinhild & Lotti auf diesen wege auch ein rießengroßes dankeschön sagen, ohne die beiden damen hätte ich nicht soviel mitnehmen können. sie haben meinen sitz gefeszteigt. verena hat mich da abgeholt wo ich stehe und mein sitz ist natürlich noch ausbaufähig, aber doch schon sehr dem pferd angepasst und entlastend, mit positiver körperspannung. das hauptaugenmerk lag in dieser einheit nicht, das lolek am zügel, durchs genick geht, sondern an einen sitz, der das pferd im rücken zum schwingen bringt und mit gut untertretender hinterhand. so wenig wie möglich handeinwirkug. ich bin mir wieder mal bewußt geworden, das der homo sapiens ein sehr handorientertes exemplar ist und die pferde dadurch abstumpfen. denn weniger ist mehr! in den fall mehr sitz, weniger hand & positive körperspannung!

aber auch bei nicole und ricarda hat es gegriffen. verena hat alles gegeben!

vielen dank für den tollen kurs und ich freue mich auf ein wiedersehen!

danke liebe jasmin fürs filmen und die tollen fotos! du hast die stimmung so gut eingefangen!