26.-28. juni 2015 lehrgang: setz dich in bewegung mit dr. josef kastner – matthias einzinger – sonja weichinger im norbertinum


mein zweiter lehrgang zu it dem bewährten team! ich bin mit mona & lotte angereist. es hat überhaupt nicht geschadet die theorie nochmals einzuverleiben
ich hatte auf sonjas anraten die massage für freitag nachmittag gebucht, da ich dann samstag und sonntag locker am pferd sitzen werde.
freitag begann sepp mit seinen vortrag: biomechanische grundlagen der reitbewegung. im anschluß mattias: reiten in resonanz. am ende wurde noch geturnt: entspannung & koordinationsübungen im liegen.
samstag hieß es zeitig aufstehen,mit anton gassi gehen, frühstücken, mona füttern und gleich zum vortag. am nachmittag mußten wir alle wieder vorreiten. sepp hat gefilmt:- zur beurteilung der reitbewegung. anschließen übergangslos zu mathhias auf der anderen seite der rießen halle. dort sah sich matthias den ausbildungsstand unserer pferde an und knüpfte daran an. sonntag früh videoanalyse! natürlich sehr spannend;- sich und andere in zeitlupe zu sehen! es war aber bei mir gar nicht so schlimm: verbessurung von letzten mal war das ich die unterschenkel schon besser positionierte. mein schwachpunkt oberkörper minimal besser. mona lief auch deutlich besser und lockere wenn ich im leichten sitz bleibe. der entlastungssitz auf dauer eingenommen ist das um und auf du lässt die pferde deutlich besser gehen.
lotte hat es auch sehr gut gefallen. eigentlich meinte sie, müssten ALLE unterrichtende & ausbilder verpflichtend diesen lehrgang besuchen. das niveau würde angehoben werden und vorallem an die schüler weitergegeben. leider ist das wissen über biomechanische grundlagen und reitbewegung nicht grade eine offenbarung.
ich freute mich sehr das lotte mit dabei war, denn wir fachsimpelten in jeder pause und bei abendessen.