27. juni 2014 longenkurs mit babette teschen in sittendorfV


mona das erste mal in der fremde. da kam der longenkurs gerade recht:- ein entspanntes umfeld, nette atmosphäre und das training auf sie zugeschnitten.

in der ersten einheit hieß es mal runterkommen und zwar beide.bis dato kannte das mönchen keine halle und meine energie ist für putzi und lolek auf gutem level für mona eine spur zu viel. madame reagierte auf alles sehr fein und etwas elektrisch. ich konnte mich dank hervoragenden coaching von babette gut auf sie einstellen. mona verstand jede übung sofort und arbeitete brav mit.
man konnte gut erahnen wie sie sich mal in fortgeschrittener ausbildung präsentieren wird:- sehr fein und leichtfüssig mit genug trag und schubkraft von hinten. sie hatte kaum mühe die hinterhand gleich von anfang an drunter zu bekommen. spritzig in der bewegung und gut vorwärts.

es war ein toller kurs. ich habe sehr viel fürs training daheim und auch für die anderen pferde mitgenommen.
danke babette :) du bist einfach spitze!