30. September 2018 - kurs mit david wonesch in margareth. am moos


eine pure rassevielfalt hat sich angemeldet! va araber, wb, shagye araber, noriker und meine rumänische knopfgabel david hat um 9h begonnen und ist auf jedes paar ganz speziell eingegangen und hat sie da abgeholt wo sie gestanden sind.
gigi hat den kurs hervoragend organisiert, es ist uns eine mega geile anlage zur verfügung gestanden. david hat sein bestes gegeben. vollprofi durch und durch

 

alina und ich waren mit mona und lolek am start. es war ein genuss auf den 60er außenreitplatz zu trainieren. die ecken kamen erst nach 60m
wir beide sind schüler von david und er hat sich natürlich leichter getan, weil er uns von daheim kennt. lolek die rampensau hat es alina gsd nicht allzuschwer gemacht, am ersten tag war er von monas wiehern ein bischen abgelenkt. tag zwei sind die beiden zur höchstform aufgestiegen.
mona war wieder am ersten tag genial. samstag sind wir auf den springplatz ausgewichen. da hat uns wieder lolek das leben schwer gemacht, weil er ständig nach mona gewiehert hat. madame war stark, respektllos und sehr unkonzentrierst und hat mich ignoriert. david hat uns erfolgreich runtergeholt. ich habe sitztechnisch wieder eine menge dazu gelernt. ich bin dann noch auf anweisung vom coach eine stunde schritt gegangen. so lange bis sie relaxt und entspannt war. den hals fallen gelassen hat und ich konnte die zügel bei der schnalle nehmen. es war harte arbeit, für mich. meine rumänische konditionsmaschine war noch immer nicht müde, aber halbwegs entspannt!

das niveau war sehr hoch. die pferde durchwegs gut ausgebildet und sehr nett geritten. david hat bei jeden pferd ein eutzerl mehr rausgeholt und alle sind mit einen big smiley abgestiegen mir persönlich hat sehr gut die stute von Manuela Barta gefallen. nathalie, ihre tochter ist sehr nett geritten und die stute war für mich der hingucker!
das wetter war grandios und die anlage ebenso!

mona und lolek gehen über die wintemonate in pause. beide wurden seit 8 jahren (!) durchgehend ohne pause gearbeitet. es bestärkt mich wieder mal , das gesundes gymnastizieren jeden osteo, chiro und physio ersetzt. im märz 2019 starten alina und ich wieder mit den beiden durch
ein großartiger saisonabschluß